Die eSYS Erfolgsgeschichte

Die eSYS Informationssysteme GmbH wurde 2002 von Thomas Mayrhofer, DI Richard Leitner und Mag. Andreas Wöckl gegründet. Die Wurzeln von eSYS reichen jedoch bis ins Jahr 1997 zurück. Viele erfolgreiche Projekte wurden in den Jahren seit der Gründung umgesetzt und aus einem Ein-Mann-Betrieb wurde einer der führenden IT-Dienstleister in der Region.

1997

Thomas Mayrhofer gründet ein Einzelunternehmen und arbeitet als IT-Trainer für mehrere Unternehmen (Voest, Lenzing AG, Raiffeisen, GemDat).

1998/1999

Thomas Mayrhofer arbeitet als freiberuflicher IT-Mitarbeiter in der Lenzing AG.

2001

Gründung der Mayrhofer-Leitner OEG.

2001

Bezug des 30 m² großen Büros im TZ Attnang-Puchheim.

2002

Aufnahme von Andreas Wöckl in die OEG, Gründung des Standorts in Kirchdorf.

2002

Gründung der eSYS Informationssysteme GmbH.

2003

Entwicklungsbeginn Gibraltar Firewall.

2004

Der erste Mitarbeiter wird eingestellt.

2004

Erweiterung auf 60 m².

2005

Der zweite Mitarbeiter wird eingestellt.

2006

Installation des ersten Schulnetzwerks (HAK Vöcklabruck)

2007

Erweiterung auf 120 m².

2008

6 Mitarbeiter.

2009

11 Mitarbeiter. Der Umsatz hat sich seit der Gründung versechsfacht.

2010

Erweiterung auf 180 m².

2010

Der erste von eSYS ausgebildete Lehrling absolviert die Lehrabschlussprüfung. eSYS hat 14 Mitarbeiter und erstmals über 1 Mio. Euro Umsatz.

2011

Kooperation mit der Firma Kalleitner in Vöcklabruck.

2012

Erweiterung auf 240 m². Viele neue Kunden und Projekte. eSYS hat 16 Mitarbeiter und erwirtschaftet über 1,5 Mio. Euro Umsatz.

2014

Der Umsatz steigt auf über 1,8 Mio. Euro.

2015

Ankauf eines 2.000 m² großen Grundstücks an der B145 in Regau.

2016

Der Umsatz liegt erstmals über 2 Mio Euro und es werden 70 Schulen von eSYS betreut.

2017

Das neue Bürogebäude in Regau wird gebaut. Auf 600 m² finden bis zu 25 Mitarbeiter einen top-modernen Arbeitsplatz.