Service und Support

Der Kunde steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir arbeiten hart daran, unseren Kunden rasch und unbürokratisch zu helfen. Um eine verlässliche Bearbeitung Ihrer Anfrage sicherzustellen, bitten wir Sie, Probleme und Störungen ausschließlich über folgende Wege zu melden:

Per E-Mail: servicedesk@esys.at

Per Telefon: +43 (7674) 90500 - 201 (Servicedesk-Hotline)

Ihre Anfragen per E-Mail werden direkt in unserem Servicedesk-System erfasst und ehestmöglich bearbeitet. Nach der automatischen Annahme Ihrer Anfrage erhalten Sie vom System eine automatische Bestätigung. Sobald ein technischer Bearbeiter für Ihr Problem zugeteilt wurde, wird dieser umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, bei jeder Anfrage neben der konkreten Problembeschreibung um detaillierte Informationen zu Ihrer Erreichbarkeit.


Unseren Kunden mit Wartungsvertrag und ausgewählten Stammkunden bieten wir die Möglichkeit des direkten Zugriffs auf unser Servicedesk-System. Damit ist es möglich, Probleme und Serviceaufträge direkt in unserem Servicesystem zu definieren und den Verlauf der Anfrage zu beobachten.

Zusätzlich erhalten Sie Zugriff auf all Ihre Assets (Hardware), auf unsere Wissensdatenbank und auf alle abgeschlossenen Anfragen.

Ihren persönlichen Login und das Passwort erhalten Sie auf Anfrage von unserem Support oder direkt von Ihrem technischen Ansprechpartner.

zum Login


Ausgewählte Kunden erhalten auf Wunsch Zugriff auf unser Monitoring-System. Darin haben Sie immer den aktuellen Überblick über den Systemstatus der von uns überwachten Komponenten. Bei Interesse an diesem Service sprechen Sie bitte mit Ihrem technischen Ansprechpartner.

zum Login


Zur Fernwartung verwenden wir die Tools von Teamviewer (www.teamviewer.at)

Sollten Sie Teamviewer noch nicht auf Ihrem PC installiert haben besteht auch die Möglichkeit, eine Fernwartungssitzung mit folgender Anwendung zu starten:

http://get.teamviewer.com/ssdvmjz


Die Anwendung erfordert keine Installation und muss nur ausgeführt werden. Zum Verbinden nennen Sie unserem Support-Techniker bitte Ihre ID und das Kennwort. Für die Fernwartung ist eine aktive Internet-Verbindung notwendig.

Harald Drescher, Verein St. Elisabeth

Harald Drescher, Verein St. Elisabeth

"Die „Pflege zu Hause“ hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung zugenommen. Um die gewaltigen Verwaltungsaufgaben zu bewältigen, bedarf es einer verlässlichen, flexiblen und ausbaufähigen Basiskonstruktion. Es war daher für uns wichtig mit Spezialisten zusammenzuarbeiten, die sich in die umfangreiche Thematik der „24-Stunden-Pflege“ hineindenken und diese auch in entsprechende Software umsetzen konnten. Wir haben diese Fachleute gefunden: Das Team von eSYS!"

Lehrling gesucht

Ab sofort suchen wir wieder einen Lehrling für Informationstechnologie - Technik. Bewerbungen ab sofort per E-Mail.

mehr lesen